Rumänien mit dem Motorrad im Mai/Juni?

Öffnung und Schließung der Transfagarasan

Warum bietet Ihr Rumänien nicht im Mai/Juni an?

Diese Frage hören wir immer wieder. Und antworten: Das wäre nicht reell. Im Mai ist's schlicht zu nass. Und im Juni sind die beiden großen Pass-Routen oft noch geschlossen. Und was wäre eine Rumänien-Motorrad-Tour ohne die beiden höchsten, Transalpina und Transfagarasan?

Irgendwelche Schlauberger meinen ja gerne mal, die Öffnungszeiten besser zu wissen. Denen empfehlen wir einen Blick in den Artikel aus der rumänischen ADZ. Der ist vom 15. Juni. Die Schneewände sind schon beeindruckend, oder?

Übrigens auch für die Männer vom Räumdienst. Wie uns einer berichtete, hat's bei der Aktion vorletztes Jahre eine Raupe erwischt. Sie wurde von einem nachrutschenden Schneebrett glatt mal über die Kante und damit in die Schlucht geschoben. (Fahrer konnte Gottseidank vorher abspringen)

Fazit: Wir halten eine Rumänien-Tour ohne Transalpina und Transfagarasan für eine Mogel-Packung. Und deshalb gibt's unsere ROMOTOUREN weiterhin erst ab Juli. Allerdings arbeiten wir für Mai/Juni 2018 an einer Griechenland- und/oder Ex-Jugoslawien-Tour. Sobald die spruchreif ist, melden wir's hier. Oder im => Neue-Touren-Newsletter.